Drohnen-LiDAR

Einsatz von Drohnen-Lidar zur Verifizierung von Schmutz


FOLGE 1 JETZT ANSEHEN!

ADAMS SURVEYING LIEFERT AUF EFFIZIENTE WEISE DETAILLIERTE DATEN AUS DER BAUVORBEREITUNG UND VERIFIKATIONSPLANUNG MIT DROHNEN-LIDAR.

Die Überwachung von Bauprojekten von Anfang bis Ende ist der Schlüssel zur Gewährleistung der Genauigkeit und des Erfolgs des Gesamtentwurfs. Adams Surveying aus Richardson, Texas, hat durch den Einsatz von Drohnen-LiDAR zur schnellen Erfassung von Daten für Projektanalysen und Volumenmessungen seine Arbeitsbelastung und seinen Gewinn gesteigert. KLICKEN SIE HIER und sehen Sie in den neuen Folgen von Down to Earth, Above the Dirt, wie die Drohnenvermessungsdienste des Unternehmens dazu beitragen, dass die Projekte ihrer Kunden im Zeit- und Kostenrahmen bleiben.

 

Click the image above to watch Episode 1

"Down to Earth" ist eine Reality-Serie im Dokumentarstil, die zeigt, wie echte Vermessungsingenieure trotz schwieriger Bedingungen, versteckter Gefahren und schlechtem Wetter Daten sammeln und in echte Ergebnisse umsetzen. 

In dieser 1. Folge erklärt Josh Adams, SIT, SUAS-Pilot bei Adams Surveying, wie das Unternehmen Drohnen für die Vermessung von Standorten einsetzt. "Wir verwenden das mdLiDAR1000HR, um die Straßen, Flächen und Grundstücke zu überprüfen", erklärt Adams. "Wir können die Höhen überprüfen, um zu sehen, wie die Bauunternehmer die technischen Pläne umgesetzt haben, und um zu überprüfen, ob alles so gebaut wurde, wie sie es wollten."

Adam Gribben, a Survey Tech and SUAS Pilot for Adams Surveying, pilots the mdLiDAR1000HR

Adam Gribben, ein Vermessungstechniker und SUAS-Pilot, unterstützt Josh bei den Planungs- und Flugmissionen. Das erste Projekt ist Spradley Farms, ein 800 Hektar großes, unerschlossenes Gelände, auf dem das Team einen Vorerschließungsflug durchführen wird, um dem Kunden Graham Associates, Inc. die notwendigen Daten für die Erstellung seiner technischen Pläne zu liefern. Gribben: "Das LiDAR-Produkt von Microdrones hilft uns, unsere Ziele zu erreichen, wenn wir auf offene Felder stoßen, bei denen die Photogrammetrie nicht in der Lage ist, das Blätterdach oder hohes Gras zu durchdringen."

In der zweiten Folge begibt sich das Team zum Karis-Projekt in Crowley, Texas, einem 900 Hektar großen aktiven Projekt, das bereits im Gange ist, um den Fortschritt zu bewerten und die Verschmutzungsgrade zu berechnen. Phillip Adams, RPLS, der Inhaber von Adams Surveying, schließt sich dem Team an. "Der Einsatz eines Systems von Microdrones über der Baustelle verschafft uns einen schnellen Überblick über den Stand der Dinge", so Adams. "Mit den uns zur Verfügung stehenden Werkzeugen können wir die Daten, die wir dem Kunden zur Verfügung stellen, mit höchster Genauigkeit erfassen.

Josh Adams, SIT, UAV pilot for Adams Surveying, processes drone Lidar data

In dieser Folge wird dem Zuschauer auch der Kunde Graham Associates, Inc. vorgestellt, wo Projektleiter Scott Koehler erklärt, wie nützlich die Daten sind. "Durch den Einsatz der Drohnen von Adams Surveying können wir die Daten vor Ort viel schneller erfassen als mit herkömmlichen Methoden", erklärt er. "Der Zweck des letzten Fluges war es, eine Momentaufnahme davon zu machen, wo die Baufirma das Gelände verlassen hat. Man kann sehen, dass alle Aufschüttungen angelegt sind, dass die Seitengräben richtig geschnitten sind und dass die Straßen alle viel niedriger als die Aufschüttungen geplant sind."

Die Serie endet mit Episode 3, in der Gribben die Daten aus beiden Projekten verarbeitet und visualisiert, um die endgültigen Ergebnisse für Graham Associates, Inc. zu erstellen.  "Sie haben Ihre Schmutzmengen gemessen und wollen wissen, wie das Projekt voranschreitet", sagt Gribben. "Man sagt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Nun, wenn man das Bild und ein paar Milliarden Lidar-Punkte hinzufügt, ist es noch mehr wert. Allein die Auflösung und die Daten, die man ohne Lidar-Drohne nicht bekommen kann."

The drone LiDAR Point cloud from the Karis project

Über Adams Surveying

Adams Surveying ist ein von Veteranen geführtes Kleinunternehmen, das im gesamten Bundesstaat Texas professionelle Landvermessungsdienste anbietet und vom Texas Board of Professional Land Surveyors zugelassen ist. Das Team von Adams Surveying, das ein breites Spektrum an Kunden und Projekten betreut, hat sich zu Spitzenleistungen verpflichtet, die sich nicht nur auf das Personal des Unternehmens, sondern auch auf die verwendete Ausrüstung beziehen, wie z. B. robotische Totalstationen, globale Satellitennavigationssysteme und modernste Computersoftware. Adams Surveying bietet auch Immobilienscans an, bei denen Drohnentechnologie zum Einsatz kommt.

Um mehr über Adams Surveying zu erfahren, besuchen Sie www.txasc.com.

Wenn Sie mit der Nutzung von Drohnen-LiDAR für die Entwicklung und Überprüfung beginnen möchten, sprechen Sie noch heute mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter.

*Haftungsausschluss

Für diesen Inhalt verwenden wir einen automatischen Übersetzungsdienst, der modernste Technologie und keine menschlichen Übersetzer für die Übersetzung von Texten einsetzt und sofortige Übersetzungen in verschiedene Sprachen liefert. Durch die Bereitstellung dieser Übersetzungen hoffen wir, einem breiten Spektrum von Microdrones Website-Besuchern wichtige Informationen zugänglich zu machen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Übersetzungen, da sie maschinell erstellt werden, nicht immer perfekt sein können.

Wir besitzen, verwalten oder kontrollieren keinen Aspekt der Übersetzung und sind nicht verantwortlich für die bereitgestellten Übersetzungen. Wir geben keine Versprechen, Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Übersetzungen. Wir können die Gültigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen nur in englischer Sprache überprüfen, daher ist die englische Version unserer Website der offizielle Text. Betrachter, die sich auf Informationen durch die automatischen Übersetzungen auf unserer Website verlassen, tun dies auf eigenes Risiko. Wir haften nicht für Ungenauigkeiten oder Fehler in der Übersetzung und übernehmen keine Haftung für Verluste, Schäden oder andere Probleme, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, indirekte oder Folgeschäden, die aus oder in Verbindung mit der Nutzung des automatisierten Übersetzungsdienstes entstehen. Wenn Sie Zweifel an der Richtigkeit der Informationen haben, die in den übersetzten Versionen unseres Blogs präsentiert werden, wenden Sie sich bitte an die offizielle englischsprachige Website zurück.