mdCares
Huaping County, China,

md4-1000-Drohne unterstützt die Entschlammung und die Beseitigung von Gefahren in Huaping


Aufgrund starker Regenfälle am 15. und 16. September 2015 kam es in dem Kreis Huaping zu einer Murenkatastrophe, bei der Brücken zerstört wurden und ein Teil der städtischen Gebiete von Schlamm verwüstet wurde. Als Reaktion darauf setzte das Amt für Vermessung, Kartografie und Geo-Information von Yunnan ein UAV-Team ein, um vor Ort Unterstützung zu leisten. Nachdem es von dem lokalen Amt für Land und Ressourcen über die Situation informiert worden war, erstellte das Team schnell einen Flugplan für den Notfalleinsatz unter Berücksichtigung der Situation vor Ort, des Wetters, des Geländes und weiterer Parameter.

Mit Eintritt besserer Wetterverhältnisse führte das Team am 18. September zwei Flüge in niedriger Höhe durch, um einen besseren Überblick über das Unglück zu gewinnen. Um 11:00 Uhr nahm die md4-1000 Videodaten von dem schwer betroffenen Gebiet des Dorfs Tianping auf; um 15:00 Uhr nahm die md4-1000 mehr als 660 Bilder (Auflösung von weniger als 0,16 m) des Liyu-Flusses und der betroffenen Gebiete auf, dabei erfasste sie eine Fläche von 62 km². Nach schneller Verarbeitung der Daten standen bald hochauflösende Bilder zur Verfügung, die das Ausmaß der Katastrophe zeigten. Es wurden auch Vergleichsbilder angefertigt, die die Lage vor und nach dem Unglück zeigten.

Die verarbeiteten Daten wurden unverzüglich an das lokale Amt für Land und Ressourcen gesendet, das auf der Grundlage der von dem Team erhobenen Untersuchungs- und Vermessungsdaten die Anweisungen für die Katastrophenhilfe gab. Diese hochauflösenden Daten, die aus der Vogelperspektive erfasst und danach verarbeitet wurden, zeigten die tatsächliche Lage im Detail und waren äußerst nützlich für die Bereitstellung der Katastrophenhilfe, für die Entschlammung und die Beseitigung von Gefahren.