Drohnen-LiDAR

MDOT nutzt Drohnen-LiDAR-Technologie für den Straßenbau


*Siehe unten auf der Seite für einen Hinweis zur deutschen Übersetzung auf dieser Seite. 

DAS VERKEHRSMINISTERIUM VON MISSISSIPPI SETZT DIE DROHNEN-LIDAR-TECHNOLOGIE AUF VERSCHIEDENE WEISE EIN, UM DEN WEG FÜR EINEN SICHEREREN VERKEHR IM GESAMTEN BUNDESSTAAT MISSISSIPPI ZU EBNEN.

Das Mississippi Department of Transportation (MDOT) setzt Drohnen-LiDAR ein, um die Effizienz und Sicherheit beim Bau und der Instandhaltung von Straßenprojekten im ganzen Bundesstaat zu verbessern. Schauen Sie sich dieses informative Video an, in dem gezeigt wird, wie der mdLiDAR1000HR von Microdrones eingesetzt wird, um Arbeiten, die normalerweise Monate dauern würden, in wenigen Wochen zu erledigen.

Video by MDOT

Drohne LiDAR

LiDAR ist eine Methode zur Bestimmung von Entfernungen, bei der ein Objekt mit einem Laser anvisiert und die Zeit gemessen wird, die das reflektierte Licht benötigt, um zum Empfänger zurückzukehren. Die Daten des reflektierten Lichts werden dann in Entfernungsmessungen umgewandelt und ein 3D-Modell des gemessenen Objekts erstellt.

Vor kurzem hat das MDOT den mdLiDAR1000HR gekauft, um seine Fahrzeugflotte zu erweitern, die das LiDAR zur Messung und Kartierung von Straßenbauprojekten einsetzt. Mississippi ist damit einer der ersten Bundesstaaten im Südosten, in dem diese Art von Drohnentechnologie für staatliche Verkehrsprojekte eingesetzt wird.

Ross Kenney, der NEI UAS Sales and Support Lead, unterstützte das MDOT bei der Anschaffung der Drohnenvermessungsgeräte. "Das Verkehrsministerium von Mississippi ist das erste Verkehrsministerium im Südosten der Vereinigten Staaten, das seine Mitarbeiter mit LiDAR aus der Luft ausrüstet", sagte Kenney. "Sie werden eine enorme Produktivitätssteigerung erleben."


We were actually able to complete that project in 2 days compared to what it took conventionally, which was 12 weeks.

Ross Kenney, NEI UAS Sales and Support Lead

Steigerung der Effizienz

Die LiDAR-Drohnen werden es den MDOT-Mitarbeitern ermöglichen, Aufgaben vor Ort viel schneller zu erledigen als mit herkömmlichen Messgeräten. Die Technologie wird auch die Sicherheit der MDOT-Mitarbeiter erhöhen, da die Zeit, die sie im oder in der Nähe des fließenden Verkehrs verbringen, erheblich reduziert wird.

Evan Wright von der Planungsabteilung des MDOT erklärt, wie die Drohnen-LiDAR-Technologie eingesetzt wird. "Wir verwenden sie, um Messungen auf der Fahrbahn vorzunehmen. Viele der Daten, die wir an die Bundesstraßenbehörde melden müssen, betreffen Dinge wie die Breite von Fahrspuren, Seitenstreifen und Ähnliches. Um das zu messen, mussten wir früher entweder mit einem Maßband oder einem Abstandsrad auf die Straße gehen.

Die mit dem LiDAR gesammelten Informationen werden dann auf Computer in der Planungsabteilung übertragen, wo die Ingenieure an Straßenprojekten arbeiten können, ohne stundenlang vor Ort Messungen durchführen zu müssen. Der Zugriff auf Projekte in einer virtuellen Punktwolke hat noch weitere Vorteile.  Die mit LiDAR gesammelten Daten simulieren eine 3D-Umgebung und sind äußerst genau, so dass die Ingenieure zusätzliche Messungen vornehmen können, ohne ihren Arbeitsplatz verlassen zu müssen.

Kenney erklärt, wie die Vorteile von Drohnen-LiDAR bereits einen großen Einfluss auf die Ziele des MDOT in Bezug auf Sicherheit und Effizienz haben. "Wir haben ein Straßenbauprojekt geflogen - etwa 8.500 Fuß Straße, mit 400 Fuß auf jeder Seite der Mittellinie. Wir waren in der Lage, dieses Projekt in 2 Tagen abzuschließen, im Vergleich zu 12 Wochen, die es auf herkömmliche Weise gedauert hat."

Die Ingenieure nutzen die neue LiDAR-Technologie, um Arbeiten, die normalerweise Monate dauern würden, in wenigen Wochen zu erledigen. Mit LiDAR ausgerüstete Drohnen spielten auch beim Bau der State Route 26 in Greene County eine wichtige Rolle. Das Projekt umfasste den kompletten Wiederaufbau des Straßenunterbaus und eines 300 Fuß langen Abschnitts der Autobahn und wurde in nur fünf Wochen abgeschlossen.

Die Drohnen-LiDAR-Technologie des MDOT wird in vielfältiger Weise eingesetzt, um den Weg für einen sichereren Verkehr im gesamten Bundesstaat Mississippi zu ebnen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die Drohnen-LiDAR-Vermessungsgeräte von Microdrones einsetzen können, sprechen Sie noch heute mit einem unserer Mitarbeiter.

*Haftungsausschluss

Für diesen Inhalt verwenden wir einen automatischen Übersetzungsdienst, der modernste Technologie und keine menschlichen Übersetzer für die Übersetzung von Texten einsetzt und sofortige Übersetzungen in verschiedene Sprachen liefert. Durch die Bereitstellung dieser Übersetzungen hoffen wir, einem breiten Spektrum von Microdrones Website-Besuchern wichtige Informationen zugänglich zu machen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Übersetzungen, da sie maschinell erstellt werden, nicht immer perfekt sein können.

Wir besitzen, verwalten oder kontrollieren keinen Aspekt der Übersetzung und sind nicht verantwortlich für die bereitgestellten Übersetzungen. Wir geben keine Versprechen, Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Übersetzungen. Wir können die Gültigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen nur in englischer Sprache überprüfen, daher ist die englische Version unserer Website der offizielle Text. Betrachter, die sich auf Informationen durch die automatischen Übersetzungen auf unserer Website verlassen, tun dies auf eigenes Risiko. Wir haften nicht für Ungenauigkeiten oder Fehler in der Übersetzung und übernehmen keine Haftung für Verluste, Schäden oder andere Probleme, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, indirekte oder Folgeschäden, die aus oder in Verbindung mit der Nutzung des automatisierten Übersetzungsdienstes entstehen. Wenn Sie Zweifel an der Richtigkeit der Informationen haben, die in den übersetzten Versionen unseres Blogs präsentiert werden, wenden Sie sich bitte an die offizielle englischsprachige Website zurück.