Neuigkeiten

VERBESSERN SIE IHRE DROHNEN-DATENVERARBEITUNG MIT DIESEN NEUEN MDINFINITY UPDATES


Die neuesten Updates von mdInfinity Desktop 2021.4 und Cloud 2021.5 sind ab sofort verfügbar. mdInfinity ist unsere einzigartige Datenverarbeitungssoftware, die entweder mit dem Kauf oder der Miete einer Vermessungsdrohne von Microdrones geliefert wird, um Ihnen zu helfen, Geodaten schnell und effizient zu verarbeiten.

mdInfinity Cloud ist eine flexible, cloud-basierte Software, die es Ihnen ermöglicht, auf Ihre Geodaten zuzugreifen, sie zu verarbeiten und zu archivieren, wo immer Sie eine Internetverbindung haben. Komplette Trajektorienverarbeitung, Georeferenzierung und Endoskopiekalibrierung mit bequemen Zahlungsoptionen.

Im folgenden Video gibt Ihnen das Microdrones-Team einen Überblick über die neuen Updates. Die Versionshinweise sind unten zusammengefasst.

MDINFINITY DESKTOP 2021.4 UND CLOUD 2021.5 AKTUALISIERUNGEN

Dieses Video kombiniert Updates für mdInfinity Cloud und Desktop 

Bodenklassifizierung

Die Bodenklassifizierung ist jetzt sowohl in mdInfinity desktop als auch in mdInfinity cloud verfügbar. mdInfinity Bodenklassifizierung ist eine leistungsstarke Methode zur Segmentierung von Punkten auf nackter Erde von Objekten und Vegetation in 3D-Punktwolken, die mit LiDAR oder Photogrammetrie erfasst wurden. Mit dem aktualisierten Modul kann der Benutzer:

  • Eingabe einer georeferenzierten Punktwolke
  • Standard-Geländeprofile
  • Optimierte Werte für jeden Nutzlasttyp
  • Exportieren der klassifizierten Punktwolke

Benutzerdefinierte Dienste

Mit den Custom Services hat der Nutzer Zugang zu unseren Geomatik-Spezialisten für die Datenverarbeitung. Alle unsere Module sind mit Custom Services verfügbar, während FORMap und Point Cloud Direct Colorization exklusiv für Custom Services verfügbar sind. Der Prozess ist einfach zu bedienen:

  • Teilen Sie Ihre Daten
  • Wählen Sie die benötigten Verarbeitungsmodule
  • Beschreiben Sie die Projektanforderung
  • Laden Sie die verarbeiteten Daten und die endgültigen Mapping-Ergebnisse herunter.

Lidar-Abdeckungsvorschau

Das Modul LiDAR Coverage Preview ist ein benutzerfreundlicher Arbeitsablauf zur Überprüfung der Qualität der georeferenzierten Punktwolken. Die LiDAR Coverage Preview ermöglicht eine schnelle Georeferenzierung Ihrer Punktwolke. Durch die Eingabe der LiDAR-Rohdaten und Rohtrajektoriendateien (ohne jegliche Konfiguration) liefert das Modul eine Punktwolke mit dem ausgewählten FOV im geodätischen Datum WGS84. Es handelt sich dabei nicht um eine vollständige georeferenzierte Punktwolke, sondern um eine schnelle Basislinie zur Überprüfung der Qualität Ihrer Punktwolke. Die Aktualisierungen umfassen:

  • Optimierung der Benutzeroberfläche.
  • Automatische Auswahl der UTM-Zone


Trajektorien-Verarbeitung

Das Modul Trajektorienverarbeitung ist ein benutzerfreundlicher Arbeitsablauf zur Verarbeitung von GNSS-Rohdaten (mit oder ohne Basisstation), zur Hybridisierung von IMU- und GNSS-Daten, um eine glatte Trajektoriendatei zu erzeugen, und zum Export als EO/sbet-Dateien im gewünschten Koordinatensystem. In diesem Update:

  • Trajektorienverarbeitung - Unterstützung des FORMap EO-Formats

Token-Schätzer

Dieses Tool hilft Ihnen, die Kosten zu berechnen, bevor Sie fliegen.  Mit dem Token Estimator können Sie einfach Ihre Nutzlast und grundlegende Missionsparameter wie abgedeckte Fläche, Höhe, Geschwindigkeit und Überlappung angeben und erhalten sofort einen Kostenvoranschlag für Verarbeitungsaufgaben (z. B. PPK Single Base Trajectory Processing) und kundenspezifische Dienstleistungen. 

  • Die Option Token Estimator wurde vom Benutzerkonto in den Bereich Ressourcen verschoben.


Koordinaten-Referenzsystem

Desktop und Cloud:

  • Koordinatenreferenzsystem verfügbar in Georeferenzierung und Streifenanpassung
  • Unterstützung des neuen Koordinatenreferenzsystems:
    • ED50 / UTM / Zonen 28N bis 38N
    • NAD83(2011) / UTM / Zonen 1N bis 19N, 59N und 60N in USfeet
  • Aktualisierung des Koordinatenreferenzsystems:
    • LUREF (2015 M-B) / Gauß


Wolke:

  • Koordinatenreferenzsystem zur Georeferenzierung und Streifenanpassung hinzugefügt
  • Unterstützung eines neuen Koordinatenreferenzsystems:
    • MGI / MGI Österreich GK / Zonen West, Mitte und Ost
    • SJTSK[03] / Krovak / Zonen Krovak und Krovak Nord
    • Slowakisches Geoidmodell (DVRM)
    • AUSGEOID98


Wenn Sie weitere Informationen über mdInfinity wünschen oder darüber, wie Sie Microdrones in Ihren Arbeitsablauf integrieren können, sprechen Sie mit einem unserer freundlichen Vertriebsmitarbeiter.