Kommerzielle UAS Nachrichten

Wie setzt GeoLanes in Europa Drohnenvermessungsgeräte für Erdbewegungsprojekte ein?


Die GeoLanes GmbH in Nenzing ist spezialisiert auf 2D- und 3D-Baggersysteme, Drohnen Komplettlösungen sowie GPS-Rover. Der Slogan „Systems for your next level“ repräsentiert bereits die Philosophie des Produktportfolios.

Gründer und Geschäftsführer Christian Tschann informiert im Gespräch mit Baublatt.Österreich zunächst über dieVorteile des iDig-Baggersystems: „Mit unseren sehr hoc hwertigen und leistbaren Produkten ist es gelungen, die zukunftsfähigen Märkte im Bereich 2D-Baggersysteme auszubauen und im 3D-Bereich als neuer Player einzusteigen. Wir sind vom Konzept des iDig-Baggersystems überzeugt, da es am Markt das einzige System ist, welches mit kabellosen und solargeladenen Sensoren arbeitet. Die optimale Beratung und Unterstützung unserer Kunden ermöglicht einen höheren Mehrwert durch Kosteneinsparung und fördert die Effizienz des Betriebes und der Produkte. Wir setzen dabei auf verlässliche Lieferanten, vorzugsweise aus Europa, welche eine hohe Liefertreue und Handschlagqualität besitzen.“

Christian Tschann, MSc, ist Gründer und Geschäftsführer der GeoLanes GmbH in Nenzing.

Für Erdbeweger bringt das iDig-Baggersystem den wirtschaftlichen Vorteil, ein System für mehrere Maschinen flexibel einsetzen zu können. Es kann auf allen Marken, allen Typen und allen Größen von Baggern aufgebaut werden. Die äußerst einfache und intuitive Menüführung ermöglicht es dem Bediener im Handumdrehen, Planier- und Gefällearbeiten durchzuführen. Facts zum iDig-System:

  • die Sensoren kommunizieren per Funk oder Bluetooth und sind daher kabellos
  • in Minuten ist das System von Maschine zu Maschine umgebaut und somit hoch flexibel
  • durch die Solarzellen an den Sensoren, sind weder Batterien noch sonstige Ladevorgänge erforderlich
  • kompakt, robust, wasserdicht, staub-, schock- und vibrationsresistent
  • iDig arbeitet über Referenzpunkte, einen Rotationslaser oder im 3D-Betrieb mit einem Geländemodell
  • die in enger Zusammenarbeit mit Baggerfahrern entwickelte Benutzeroberfläche ist einfach, intuitiv und im Handumdrehen erlernbar.
  • iDig punktet mit Kundennähe, maximalem Praxisnutzen und innovativen Produkten

Ergänzend dazu erläutert Maximilian Rusch die Kompetenzen im Geschäftsbereich Drohnen: „Konkret fokussieren wir uns auf hochwertige Vermessungsdrohnen mit LiDAR und Photogrammetrie. Damit bieten wir unseren Kunden das Equipment der Spitzenklasse von Microdrones für einen zukunftsweisenden Gesamtprozess – von der Planung bis zur fertigen Baugrube. Das heißt, der Kunde kauft bei uns die Drohne mit der Auswertungssoftware mdInfinity, damit er unabhängig agieren kann. Die Bedienung ist sehr intuitiv und schnell erlernbar und in weiterer Folge werden Arbeitsabläufe in der Vermessung deutlich effizienter. Der Kunde spart wertvolle Zeit sowie Geräte- und Personalressourcen und erhöht maßgeblich die Sicherheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Ein Beispiel aus der Praxis: für eine Kiesgrube mit 10 ha Fläche benötigte ein Vermessungsbüro früher etwa zwei volle Arbeitstage. Mit der Drohne war das Gebiet in etwa 2 h vollständig und hochpräzise vermessen und die Daten ausgewertet. Dafür genügt eine Person und diese steht jederzeit an einem sicheren Platz. Bodenpasspunkte (GCP) sind nicht mehr notwendig. Besonders stolz ist man bei GeoLanes auf die Software mdInfinity, denn mit ihr kann innerhalb kürzester Zeit eine georeferenzierte 3D-Punktwolke erzeugt werden, worin über eine Bodenklassifizierung Vegetation wie Bewuchs oder Wald per Mausklick entfernt werden kann.

Die hochwertigen Vermessungsdrohnen von Microdrones sparen wertvolle Zeit sowie Geräte- und Personalressourcen und erhöhen maßgeblich die Sicherheit.

Facts zu Microdrones:

„Bei der Vermessung aus der Luft geht es nicht nur um das Fluggerät. Es geht um die Gesamtlösung – komplett mit allen Werkzeugen – die Geodatenprofis benötigen, um Aufgaben präzise, effizient und sicher auszuführen. Unsere integrierten Systeme sind einfach zu bedienen, arbeiten mit überragender Präzision und sind äußerst zuverlässig, so dass Kunden ihre Projekte mit Drohnen rasch in die Realität umsetzen können. Wir bieten den branchenweit besten Gesamtprozess aus einer Hand und überzeugen Interessenten gerne im Rahmen einer Demo vor Ort“, so Geschäftsfeldleiter Rusch.

*Haftungsausschluss

Für diesen Inhalt verwenden wir einen automatischen Übersetzungsdienst, der modernste Technologie und keine menschlichen Übersetzer für die Übersetzung von Texten einsetzt und sofortige Übersetzungen in verschiedene Sprachen liefert. Durch die Bereitstellung dieser Übersetzungen hoffen wir, einem breiten Spektrum von Microdrones Website-Besuchern wichtige Informationen zugänglich zu machen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Übersetzungen, da sie maschinell erstellt werden, nicht immer perfekt sein können.

Wir besitzen, verwalten oder kontrollieren keinen Aspekt der Übersetzung und sind nicht verantwortlich für die bereitgestellten Übersetzungen. Wir geben keine Versprechen, Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Übersetzungen. Wir können die Gültigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen nur in englischer Sprache überprüfen, daher ist die englische Version unserer Website der offizielle Text. Betrachter, die sich auf Informationen durch die automatischen Übersetzungen auf unserer Website verlassen, tun dies auf eigenes Risiko. Wir haften nicht für Ungenauigkeiten oder Fehler in der Übersetzung und übernehmen keine Haftung für Verluste, Schäden oder andere Probleme, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, indirekte oder Folgeschäden, die aus oder in Verbindung mit der Nutzung des automatisierten Übersetzungsdienstes entstehen. Wenn Sie Zweifel an der Richtigkeit der Informationen haben, die in den übersetzten Versionen unseres Blogs präsentiert werden, wenden Sie sich bitte an die offizielle englischsprachige Website zurück.