Es geht um wichtige Punkte.

Microdrones präsentiert stolz das erste Modell seiner benutzerfreundlichen und vollintegrierten LiDAR-Flugsysteme für den gewerblichen und beruflichen Bereich.

Für wen ist dieses System geeignet:

Experten für die Erfassung von Geodaten können mdLiDAR1000 in den folgenden Bereichen einsetzen:

  • Korridorkartierung
  • Bergbau (Volumenberechnung)
  • Überwachung von Baustellen
  • Umweltveränderungen (Zeitreihen)
  • Forstwirtschaft
  • Profilanalysen
  • Nivellement/Erdarbeiten
  • Archäologie und Kulturerbe
  • Autobahnbau

RÜCKEN SIE IHRE PROJEKTE IN DEN LASERFOKUS.

LiDAR + Microdrones-Plattform + benutzerfreundliche software = extrem produktive geodaten

mdLiDAR1000 ist eine Komplettlösung zur Erstellung von 3-D-Punktwolken, die für Projekte in den Bereichen Landvermessung, Bau, Öl & Gas und Bergbau optimiert sind.

Bei einer Flughöhe von 40 m (130 ft) und einer Geschwindigkeit von 3 m/s liefert mdLiDAR1000 eine konstante Genauigkeit von 6 cm (0,2 ft).

Microdrones hat eine Drohne, eine LiDAR-Nutzlast, einen vollintegrierten Software-Workflow und erstklassigen Support kombiniert und so eine LiDAR-Komplettlösung entwickelt, die konstant hochwertige Ergebnisse liefert.

Einfacher End-to-end Workflow:

Planen

  • Unkomplizierte Missionsplanung mit mdCockpit
  • Der Anwender gibt die Punktdichte oder die Flughöhe und Drohnengeschwindigkeit ein
Fliegen

  • Vollautomatisierte Missionsdurchführung und -überwachung in Echtzeit mit mdCockpit
Verarbeiten

  • Sorgfältige Verarbeitung der Geodaten mit POSPac UAV
  • Automatisierte Verarbeitung der finalen Punktwolke mit der Verarbeitungssoftware mdLiDAR
Visualisieren

  • Finale Punktwolke im Standardformat ASPRS LAS, verwendbar in jeder GIS- oder CAD-Softwareumgebung

Erleben Sie es selbst. Rotieren, bewegen und zoomen Sie die visualisierte Punktwolke mithilfe Ihrer Maus oder Touch-Bedienung.

WOFÜR KANN ES GENUTZT WERDEN?

Vermessungswesen
Bergbau
Bauprojekte

Was ist in diesem
Paket enthalten?

Vollintegriertes LiDAR

Eine leichtgewichtige, nach unten ausgerichtete LiDAR-Lösung, die effiziente Aufnahmen in einem 85-Grad-Winkel macht.

Verarbeitungssoftware mdLiDAR

Vollständige Punktwolkenverarbeitung und Datenexport über eine integrierte Software-Suite und Workflow, speziell entwickelt zur Optimierung von Daten aus dem mdLiDAR1000-System.

Applanix APX-15-L UAV

Kompaktes Single-Board Modul mit GNSS-Empfänger und genau kalibrierter IMU für Kartierung.

POSPAC UAV

Die GNSS-gestützte inertiale Post-Processing-Software verwandelt Ihre Daten in nützliche Informationen.

mdCockpit Tablet Software

Einfaches Wischen mit den Fingern hilft Ihnen Ihren Vermessungsbereich zu planen und den Flugverlauf auf Ihrem Android Tablet zu beobachten.

mdAcademy

Werden Sie zum Experten für Flüge und Wartung Ihrer Plattform, damit Sie diese noch viele Jahre erfolgreich einsetzen können.

DIe Perfekte Integration von Drohne,
Sensor und Software

mdLiDAR1000 Kurzbeschreibung:​​​​​​​
  • UAV: md4-1000
  • Laserscanner: SICK
  • Sensor zur Georeferenzierung: Trimble APX-15
  • Scangeschwindigkeit: 19.500 Punkte pro Sekunde
  • Reichweite: Bis zu 10 km (gesamte Reichweite unter Standard-Flugbedingungen)
  • Maximale Laserentfernung: 100 m (unter Standard-Betriebsbedingungen – wir empfehlen bis zu 60 m für eine optimale Laserpunktdichte)
  • Gewicht: 6 kg
  • Geschwindigkeit: Bis zu 6 m/s (für eine optimale Punktdichte)
  • Höchstflugdauer: 25 min
  • Systembetriebstemperatur: -10 °C (14 °F) bis 50 °C (122 °F)
  • Wellenlänge: Nah-Infrarot (kein Zurückstrahlen von Gewässern)
  • Laser der Klasse 1 (100 % augensicher)
  • Sichtbereich: 85°
  • Anzahl der Rückstreuungen: 3 (meist Baumkronen und freiliegender Erdboden)
Geschätzte Punktdichte
Flughöhe AGL (1) (m/ft)30/10040/13050/165
Geschwindigkeit (m/s)Punktdichte (pts/m2) (2)
216012095
31058065
4806050
5655040
Schwadbreite55 m75 m95 m
Flugzeit (3)25 min25 min25 min
Anzahl der Rückstreuungen333

(1) Flughöhe über Grund (Above Ground Level, AGL)
(2) Durchschnittliche Punktdichte (pts/m²). Hinweis: Bei der Berechnung wird der Remissionsgrad (Reflexion) nicht berücksichtigt.
(3) Die Flugzeit wird unter Standard-Flugbedingungen berechnet (unter Verwendung neuer Microdrones-Akkus) 

Sie interessieren sich für eine detaillierte Vorstellung von mdLiDAR?