Drohnen-Photogrammetry Datensets

Eine Punktwolke einer Stromleitung, erstellt mit der Microdrones Expert Drone Line


EINSATZ DER MICRODRONES EXPERT DROHNENLINIE ZUR VERMESSUNG VON STROMLEITUNGEN MIT LIDAR

Die mdLiDAR3000DL kombiniert unser robustes und praxiserprobtes Fluggerät md4-3000 mit einer hochpräzisen und genauen Riegl miniVUX-1DL-Nutzlast. So können Sie schnell und sicher ultra-dichte LiDAR-Daten im Feld erfassen und diese dann im Büro oder auf Ihrem Laptop in eine kolorierte 3D-Punktwolke umwandeln.

Eine der Anwendungen, für die der mdLiDAR3000DL gut geeignet ist, ist die Vermessung von Stromleitungen. Um die Fähigkeiten und Ergebnisse dieses Systems zu demonstrieren, hat das Team von Microdrones Geomatics kürzlich einen Stromleitungskorridor vermessen und eine vollständig verarbeitete Punktwolke erstellt. KLICKEN SIE HIER, um die Ergebnisse zu sehen und mit der Punktwolke zu interagieren.

Click the Image to view the point cloud

Der Arbeitsablauf

Dieses Projekt wurde unter Verwendung des Microdrones-Workflows Plan, Fly, Process und Visualize durchgeführt. Die Details der Mission und der Flugvorbereitung sowie die Flugparameter und die Datenerfassung werden für jeden Flug überprüft.

Das Gebiet von Interesse

Die Stromleitungen befanden sich in einem etwas bergigen Gelände in einer Höhe von 175 m über NN. Das zu befliegende Gebiet war 2500 m lang und 170 m breit und die Stromleitungen befanden sich in einer Höhe von 70 m.

The area of interest

Planen & Fliegen

Die Flugplanung beginnt in mdCockpit und wird dann im Feld bei näherer Betrachtung des Projekts verifiziert.  Wenn die Flugplanung abgeschlossen ist, kann die Mission beginnen und der Benutzer kann wählen, ob er das Projekt selbständig fliegen möchte.

Die Daten wurden in 4 Flügen des mdLiDAR3000DL gesammelt, wobei 4 parallele Fluglinien über dem Stromleitungskorridor in einer konstanten Flughöhe von 100 Metern AGL mit einer Geschwindigkeit von 6 Metern pro Sekunde und 60% Seitenabstand geflogen wurden.  Der Flug wurde in mcCockpit als Corridor Mapping Mission mit aktivierter Terrain Follow Funktion geplant, die es der Drohne ermöglicht, eine konstante Höhe über dem wechselnden Gelände zu halten. Terrain Follow berechnet eine Höhenroute für einen Missionsplan auf der Grundlage eines Höhenmodells namens SRTM.  Dieses Projekt hätte höchstwahrscheinlich mit 2 Flügen durchgeführt werden können, aber da die Sichtlinie beibehalten werden muss, waren 4 Flüge erforderlich. Die Gesamtflugzeit betrug etwas mehr als eine Stunde, um die Daten zu erfassen.

The project was completed with 4 flights

Verarbeiten & Visualisieren

Die Punktwolke wurde mit der mdInfinity Software Suite unter Verwendung der folgenden Datenverarbeitungsmodule erstellt und verarbeitet: Trajektorienverarbeitung, Georeferenzierung, Präzisionsverbesserung, Bodenklassifizierung und direkte Einfärbung der Punktwolke. Mithilfe der mdInfinity-Bodenklassifizierungsroutine kann die Vegetation entfernt werden, und die Nackterde-Daten können weiterverarbeitet werden, um digitale Geländemodelle zu erstellen. Mit der Punktwolkeneinfärbung (ohne Okklusion) schließlich können Sie die Punktwolke einfärben, um die Daten in ihren natürlichen Farben zu visualisieren.

Das mdLiDAR3000DL ist auch vollständig in eine SONY RX1R II Kamera integriert, um die Einfärbung der Punktwolke zu ermöglichen und hochdetaillierte und genaue Orthofotos zu erstellen.  Der nachstehende Screenshot zeigt ein Beispielbild des bei dieser Mission erstellten Orhomosaiks.

A portion of the Orthomosaic

Wenn Sie weitere Informationen über das mdLiDAR3000DL wünschen, um zu erfahren, wie Sie schnell kolorierte Punktwolken erstellen können, KLICKEN SIE HIER, um mit einem unserer freundlichen Mitarbeiter zu sprechen.

*Haftungsausschluss

Für diesen Inhalt verwenden wir einen automatischen Übersetzungsdienst, der modernste Technologie und keine menschlichen Übersetzer für die Übersetzung von Texten einsetzt und sofortige Übersetzungen in verschiedene Sprachen liefert. Durch die Bereitstellung dieser Übersetzungen hoffen wir, einem breiten Spektrum von Microdrones Website-Besuchern wichtige Informationen zugänglich zu machen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Übersetzungen, da sie maschinell erstellt werden, nicht immer perfekt sein können.

Wir besitzen, verwalten oder kontrollieren keinen Aspekt der Übersetzung und sind nicht verantwortlich für die bereitgestellten Übersetzungen. Wir geben keine Versprechen, Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Übersetzungen. Wir können die Gültigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen nur in englischer Sprache überprüfen, daher ist die englische Version unserer Website der offizielle Text. Betrachter, die sich auf Informationen durch die automatischen Übersetzungen auf unserer Website verlassen, tun dies auf eigenes Risiko. Wir haften nicht für Ungenauigkeiten oder Fehler in der Übersetzung und übernehmen keine Haftung für Verluste, Schäden oder andere Probleme, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, indirekte oder Folgeschäden, die aus oder in Verbindung mit der Nutzung des automatisierten Übersetzungsdienstes entstehen. Wenn Sie Zweifel an der Richtigkeit der Informationen haben, die in den übersetzten Versionen unseres Blogs präsentiert werden, wenden Sie sich bitte an die offizielle englischsprachige Website zurück.